Kommentare/Fragen zu den Reiseberichten

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Re: Kommentare/Fragen zu den Reiseberichten

Beitrag von Heichi » Donnerstag 8. November 2018, 22:57

Dass es dir da gefallen hat kann ich mir gut vorstellen, ist ja wirklich wunderschön dort. Hatte ich noch nie von gehört. Danke für die Bilder. :s05:

Ginny
Beiträge: 19785
Registriert: Montag 2. September 2002, 07:16
Wohnort: Ammerland

Re: Kommentare/Fragen zu den Reiseberichten

Beitrag von Ginny » Donnerstag 8. November 2018, 18:30

was für ein zauberhafter Ort, ich liebe diese alten Häuser.

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: Kommentare/Fragen zu den Reiseberichten

Beitrag von Rosenfee » Donnerstag 8. November 2018, 10:05

uli21 hat geschrieben:
Mittwoch 7. November 2018, 23:14
Hast du den Rhodo schon angeschaut? Das Bild hab ich noch eingefügt...
Hab ich gerade gesehen, gigantisch :s06: :s21:

teasing georgia
Beiträge: 5941
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 18:44
Wohnort: nördl. HH

Re: Kommentare/Fragen zu den Reiseberichten

Beitrag von teasing georgia » Donnerstag 8. November 2018, 06:48

Dort sieht es sehr schön aus, erinnert mich etwas an die böhmischen Kurbäder.

uli21
Beiträge: 24973
Registriert: Mittwoch 11. September 2002, 17:42
Wohnort: Wien

Re: Kommentare/Fragen zu den Reiseberichten

Beitrag von uli21 » Mittwoch 7. November 2018, 23:14

Ja, dort ist es wirklich schön. Und als Pensionistin war ich auch nicht gezwungen, die ganze Zeit beim Seminar zu hocken, sondern ich bin eigentlich die meiste Zeit in der Gegend herumgestromert.

Hast du den Rhodo schon angeschaut? Das Bild hab ich noch eingefügt...

Reichenau ist einer der Orte, wo man noch irgendwie fast das "Kaiserflair" spürt, so wie in Bad Ischl...
uli

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: Kommentare/Fragen zu den Reiseberichten

Beitrag von Rosenfee » Mittwoch 7. November 2018, 22:57

Das ist ein ausgesprochen schöner Seminarort, Uli :s21:

Cristata
Beiträge: 24234
Registriert: Samstag 13. November 2004, 20:18
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Cristata » Freitag 12. Oktober 2018, 23:01

Sehr schön Rosenfee, im Herbst gefällt mir der Park viel besser als im Frühjahr. :s08: Liegt vielleicht auch einfach daran, dass ich Rhodos nicht so besonders gerne mag. :s22:

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Beitrag von Rosenfee » Freitag 12. Oktober 2018, 21:21

Ja, der Besuch lohnt sich eigentlich zu jeder Jahreszeit, naja im Winter vielleicht nicht. Der Botanische Garten, der ein Teil des Rhodoparks ist, ist auch sehr, sehr empfehlenswert!

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Beitrag von Heichi » Freitag 12. Oktober 2018, 21:18

Bremen:
Rosenfee, der Spaziergang hat sich ja wohl gelohnt. Sind das schöne Aufnahmen, da ist jede einzelne sehenswert. Die Ahörner haben mich ganz besonders fasziniert.:s21::s21:

Ich hab ja schon mal was im Fernsehen was über den Park gesehen, ein Besuch lohnt sich wirklich wie ich sehe.

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Beitrag von Heichi » Montag 8. Oktober 2018, 15:20

Moin, mir ist es auch entschieden zu viel Erde zwischen den Beeten aber ich wäre zufrieden wenn ich ,so wie da, so wenig Unkraut und so viiiiel Platz zwischen den einzelnen Stauden hätte.
Was kann man da dann noch alles pflanzen.:s05:
Ich hatte gestern schon überlegt ob sie vielleicht die Sommerblüher schon alle entsorgt hatte. Deswegen möchte ich auf jeden Fall im nächsten Sommer noch mal hin. Ich kann mir nicht vorstellen dass es immer so leer ist.

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Beitrag von Rosenfee » Montag 8. Oktober 2018, 13:17

Seht es mal so: Wenn noch Platz zwischen den Stauden ist, muss man nicht erst stundenlang überlegen, wohin neue Beute gesetzt werden kann:s22:

Sehr schöne Bilder, Malva und Heichi:s21:

teasing georgia
Beiträge: 5941
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 18:44
Wohnort: nördl. HH

Beitrag von teasing georgia » Montag 8. Oktober 2018, 13:15

Oh Heichi, noch mehr so prächtige Bilder ! =)
Stimmt, mir ist da auch ein bisschen zu viel Erde zwischen den Stauden... :s22:

Hoffentlich komme ich da nächsten Sommer mal hin, wenn nicht wieder ein anderer Termin im Wege ist.

Ginny
Beiträge: 19785
Registriert: Montag 2. September 2002, 07:16
Wohnort: Ammerland

Beitrag von Ginny » Montag 8. Oktober 2018, 10:39

schöne Gartenbilder, eine gute Idee, die alte Holztrittleiter mit dem Piepmatz oben drauf :s19:

teasing georgia
Beiträge: 5941
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 18:44
Wohnort: nördl. HH

Beitrag von teasing georgia » Montag 8. Oktober 2018, 07:29

Danke für die schönen Gartenbilder, Malva ! So konnte ich ein bisschen dabei sein.

teasing georgia
Beiträge: 5941
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 18:44
Wohnort: nördl. HH

Beitrag von teasing georgia » Freitag 5. Oktober 2018, 07:59

Genau das Foto von der schönen Holztür an St. Nikolai hab ich auch Malva, ulkig !

Ja, die Molfsee-Fotos locken ! :s21:

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Beitrag von Heichi » Donnerstag 4. Oktober 2018, 20:59

Malva deine Wismar-Bilder sind eine schöne Ergänzung, es hat ja auch jeder einen anderen Blickwinkel.:s21:
Auch die Molfseebilder sind sehenswert, du hast natürlich das richtige Gespür für meine Favoriten:s21: ich freu mich schon drauf.:s05:

Rosenfee, Molfsee lohnt sich, ist wirklich sehenswert.

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Beitrag von Rosenfee » Donnerstag 4. Oktober 2018, 17:06

In Molfsee waren wir noch nie. Malva, Deine Bilder locken direkt dort hin:s21: Ich liebe solche Detailaufnahmen! Und das Motto mit der Unordnung ist genial:s08:
In Wismar ist uns die Dampf-Wasch-Plätt-Anstalt durch die Lappen gegangen - ein herrliches Wort:s12:
Das Gefache ist in der Tat etwas sehr Besonderes.
Zuletzt geändert von Rosenfee am Donnerstag 4. Oktober 2018, 17:08, insgesamt 1-mal geändert.

Malva
Beiträge: 6319
Registriert: Sonntag 14. Juni 2009, 21:57
Wohnort: bei Kiel

Beitrag von Malva » Donnerstag 4. Oktober 2018, 10:55

So, ich habe meine Urlaubsbilder jetzt auch angesehen und mich ein bisschen dazu geschlichen.

Malva
Beiträge: 6319
Registriert: Sonntag 14. Juni 2009, 21:57
Wohnort: bei Kiel

Beitrag von Malva » Donnerstag 4. Oktober 2018, 10:09

Danke für die Wismar Bilder Georgia. Ich hatte meine noch gar nicht geschaut. :s12:

Malva
Beiträge: 6319
Registriert: Sonntag 14. Juni 2009, 21:57
Wohnort: bei Kiel

Beitrag von Malva » Donnerstag 4. Oktober 2018, 10:02

Sarah, ich hatte vergessen, daß das zwei Stände waren. Die letzten zwei Bilder gehören zum zweiten. Der hatte die ganzen Seifen so in Kastenform mit Ornamenten dabei und hat die ganze Zeit wenn mal keiner kaufte geschnitten und eingetütet. Das lief sehr routiniert und wie am Schnürchen und sah etwas einfacher aus als bei Stand 1, war aber trotzdem ansprechend verpackt sogar jeweils mit einem getrockneten Blatt dort wo zusammen geknipst.

Antworten