Technik Probleme PC

Antworten
Heichi
Beiträge: 2959
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Beitrag von Heichi » Mittwoch 16. November 2016, 13:01

Heute morgen wollte ich eine Datei umbenennen. Dabei konnte ich bestimmte Buchstaben einfach nicht anklicken bzw. da kam dann nichts. Nach allerhand Experimenten bin ich auf die Idee gekommen das neue Update von gestern (Windows 10) zu löschen. Prompt hat alles wieder funktioniert. Hab dann auch gleich einen neuen Wiederherstellungspunkt gesetzt. Also, falls jemand das gleiche Problem hat....

Ginny
Beiträge: 19733
Registriert: Montag 2. September 2002, 07:16
Wohnort: Ammerland

Beitrag von Ginny » Dienstag 2. August 2016, 16:37

Danke, mein Nervenkostüm war schon mal besser.

sarah
Beiträge: 31141
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2002, 14:59
Wohnort: ostfriesland
Kontaktdaten:

Beitrag von sarah » Dienstag 2. August 2016, 11:03

völliger schwachsinn, ein betriebssystem kann nicht 'ablaufen'.....:s14:

teasing georgia
Beiträge: 5919
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 18:44
Wohnort: nördl. HH

Beitrag von teasing georgia » Dienstag 2. August 2016, 09:21

Ich sag mal:

Bild
Zuletzt geändert von teasing georgia am Dienstag 2. August 2016, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

Ginny
Beiträge: 19733
Registriert: Montag 2. September 2002, 07:16
Wohnort: Ammerland

Beitrag von Ginny » Dienstag 2. August 2016, 09:09

ich bekomme schon eine Weile Werbung von Window 10.

Jetzt bekomme ich eine Warnung, dass Window abgelaufen ist und wenn ich jetzt den PC runterfahre wären alle Daten weg.
Ich soll unbedingt Window 10 und einen neuen Treiber installieren.

Ist das wirklich so?

Antworten