was lest ihr zur Zeit?

sarah
Beiträge: 31166
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2002, 14:59
Wohnort: ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von sarah » Donnerstag 6. Dezember 2018, 13:48

Rosenfee hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 17:25
Was ist denn mit Deinem Tablet?
da war der akku hin......der lud nicht mehr auf und ich konnte nur mit kabel lesen, das war lästig. zum glück hatte ich das noch nicht so lange und es ist repariert worden und schon auf dem weg zurück! da bin ich froh, denn manchmal dauert es ewig, bis man die sachen zurückbekommt.....

uli21
Beiträge: 24973
Registriert: Mittwoch 11. September 2002, 17:42
Wohnort: Wien

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von uli21 » Mittwoch 5. Dezember 2018, 09:39

Rosenfee hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 12:26
uli21 hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 10:25


Allerdings hab ich noch nicht einmal den zweiten Teil gelesen. :s07:
Die Mondschwester ist ja schon der 5. Teil. Hast Du die anderen zu Hause? Ich glaube, Band 4 hattest Du von hier mitgenommen, oder?
uli21 hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 10:25
Bin durch mit Karin Slaughter - ich muss sagen - sehr spannend! Allerdings auch ziemlich brutal und drastisch.
uli
Ja, K. Slaughter finde ich auch immer sehr spannend, aber manchmal auch zu brutal.
Ich hab das jetzt nicht so genau im Überblick, welche jetzt welche ist. Ich glaub, EINE hab ich mir noch gekauft, und die andere hab ich von dir. Komischerweise drängt es mich nicht so sehr danach, sie zu lesen.... :s07:
Das Buch von Karin Slaughter ist tatsächlich ziemlich, hm, drastisch. Sie schildert da schon einige Sachen ziemlich deftig. Aber es gibt tatsächlich Schlimmeres.
Bin übrigens draufgekommen, dass ich das Buch doppelt hab - einmal als "größere" Ausgabe, und einmal als Taschenbuch. Na, eines weniger, welches ich "abarbeiten" muss.
Das ist immer das Blöde, wenn ich am Flohmarkt ein Buch von einem "meiner" Autoren sehe - ich weiß dann nie, ob ich es schon habe oder nicht. Hab mir schon vorgenommen, mir eine Liste anzulegen, damit ich nicht alles doppelt anschaffe. :s17:
uli

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Montag 3. Dezember 2018, 17:25

Na gut, dann brauch ich da gar nicht erst in der Bibliothek nach gucken - danke für die Warnung :s19:

Was ist denn mit Deinem Tablet?

sarah
Beiträge: 31166
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2002, 14:59
Wohnort: ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von sarah » Montag 3. Dezember 2018, 14:43

weil mein tablet eingeschickt wurde, habe ich mich mal wieder meinen büchern zugewandt.....

momentan andrew vachss: https://www.krimi-couch.de/krimis/andrew-vachss.html

erst shella: https://www.krimi-couch.de/krimis/andre ... hella.html

jetzt kult: https://www.krimi-couch.de/krimis/andre ... -kult.html

im vergleich zu vachss ist slaughter aber leichte kost :s23:

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Montag 3. Dezember 2018, 12:26

uli21 hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 10:25


Allerdings hab ich noch nicht einmal den zweiten Teil gelesen. :s07:
Die Mondschwester ist ja schon der 5. Teil. Hast Du die anderen zu Hause? Ich glaube, Band 4 hattest Du von hier mitgenommen, oder?
uli21 hat geschrieben:
Montag 3. Dezember 2018, 10:25
Bin durch mit Karin Slaughter - ich muss sagen - sehr spannend! Allerdings auch ziemlich brutal und drastisch.
uli
Ja, K. Slaughter finde ich auch immer sehr spannend, aber manchmal auch zu brutal.

uli21
Beiträge: 24973
Registriert: Mittwoch 11. September 2002, 17:42
Wohnort: Wien

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von uli21 » Montag 3. Dezember 2018, 10:25

Dasist wirklich sehr lieb von dir!
Ich hab es schon in den Katalogen gesehen und damit geliebäugelt.

Allerdings hab ich noch nicht einmal den zweiten Teil gelesen. :s07:

Bin durch mit Karin Slaughter - ich muss sagen - sehr spannend! Allerdings auch ziemlich brutal und drastisch.
uli

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Sonntag 2. Dezember 2018, 11:18

So, ich hab alle Bibliotheksbücher durch- bzw. angelesen. Diesmal waren drei Bücher dabei, die nichts für mich waren.
Nun lese ich endlich mal ein eigenes Buch: die Mondschwester, der fünfte Band von "Die sieben Schwestern".

Uli, ich leg ihn Dir wieder beiseite :s22:

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Heichi » Freitag 30. November 2018, 21:23

Rosenfee, ich kenn das auch. Eine Freundin hat mir mal ein Buch geliehen von dem sie schwer begeistert war, es spielt in Husum, den Titel weiß ich nicht mehr. Davon hab ich vielleicht 30 Seiten gelesen und mich gefragt woher der Schriftsteller wohl seine Weisheit hat. Es spielte im Baugewerbe und angeblich trinken/saufen alle Bauleute und begrabschen dauernd Frauen bzw. rufen ihnen zweideutige Wörter hinterher und zwar alle.
Früher gab es das öfter aber heute sind das meist hoch qualifizierte Leute die auch alle mit dem Auto fahren müssen um ihre Arbeit ausüben zu können. Ich war richtig giftig über so viel Mist. :s02:

uli21
Beiträge: 24973
Registriert: Mittwoch 11. September 2002, 17:42
Wohnort: Wien

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von uli21 » Freitag 30. November 2018, 12:11

Tja, es ist halt so - manche Autoren mag man einfach nicht lesen. Das kenn ich auch.

Ich les grade Karin Slaughter - Pretty Girls.
uli

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Donnerstag 29. November 2018, 21:06

Also Herrn Wolf musste ich weglegen. Den konnte ich einfach nicht lesen.

Aber gestern und heute habe ich ein sehr aufwühlendes Buch gelesen: Deutsches Haus von Annette Hess. Es geht um den ersten Auschwitz-Prozess.

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Heichi » Donnerstag 29. November 2018, 20:41

Ich hab mir gerade drei Bücher von Haruki Murakami bestellt, bin ein Fan von ihm. Demnächst mehr.

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Montag 26. November 2018, 19:14

Das habe ich hier auch schon liegen - meine Kollegin, die die Bücher für die erwachsenen Leser einkauft, ist ein Fan von ihm :s22:

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Heichi » Montag 26. November 2018, 18:27

Rosenfee, gib ihm noch eine Chance, ich mochte das Buch sehr. Das neueste Buch von ihm werde ich mir demnächst auch besorgen.

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Montag 26. November 2018, 17:56

Ja, stimmt, Uli. Ich mag seine Ostfriesen-Krimis nicht. Dies ist eine neue Serie. Da hab ich gedacht, ich geb ihm nochmal eine Chance. Aber daran, dass das Buch hier mittlerweile den 4. Tag liegt und ich über Seite 10 noch nicht hinaus bin, ist offensichtlich, dass er nicht zu meinen Lieblingsschriftstellern zählt

uli21
Beiträge: 24973
Registriert: Mittwoch 11. September 2002, 17:42
Wohnort: Wien

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von uli21 » Montag 26. November 2018, 10:21

Hast du nicht gemeint, den magst du nicht?? :s03: :s03:
uli

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Sonntag 25. November 2018, 22:04

Ich habe gerade zwei Bücher entnervt beiseite gepackt, sie haben mich einfach nicht gefesselt.

Nun habe ich hier das zweitneueste von Klaus-Peter Wolf liegen Totenstille im Watt.

Heichi
Beiträge: 2991
Registriert: Sonntag 12. Juni 2016, 18:13
Wohnort: Nordfriesland

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Heichi » Montag 19. November 2018, 23:01

Den “Scheiterhaufen“ hab ich übrigens nicht weitergelesen, ich konnte mich nicht mehr motivieren, er war mir wohl zu düster. Passiert mir sonst so gut wie nie.

In der Zwischenzeit hatte ich ganz auf die Schnelle ein geborgtes Buch gelesen, muss aber erst den Titel erfragen, hat sich gut gelesen.

Edit sagt es heißt "Ein Jahr auf dem Land" von Anna Quindlen https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/ ... 498916.rhd

Kris
Beiträge: 7766
Registriert: Mittwoch 3. Dezember 2008, 21:24
Wohnort: Hessen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Kris » Montag 19. November 2018, 20:55

Das Kind....der Autor Sebastian Fitzek war die Tage erst bei Marcus Lanz....

Rosenfee
Beiträge: 36704
Registriert: Sonntag 26. März 2006, 21:26
Wohnort: Bremen

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von Rosenfee » Sonntag 18. November 2018, 22:04


sarah
Beiträge: 31166
Registriert: Mittwoch 3. Juli 2002, 14:59
Wohnort: ostfriesland
Kontaktdaten:

Re: was lest ihr zur Zeit?

Beitrag von sarah » Sonntag 18. November 2018, 19:20

rosenfee, ich find grad den link nicht mehr zum kilifü aber das sieht ganz toll aus! da würd ich auch gern drin lesen......sehr schön gemacht!

Antworten