Registrieren · Einloggen · Hilfe/FAQ · Suche · Wer ist dabei? · Home · Statistik · Kalender · Wer hilft mir? · Impressum

Unser Forum » Tiere » Neues aus dem Vogelland » Threadansicht

Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] aufsteigend sortieren Antworten
050
24.02.2018, 15:11 Uhr
Rosenfee



Deswegen habe ich es von meinen Kanarienvögeln geschrieben, Uli - weil ich mir sowas schon gedacht habeSmilie Ich hatte damals auch hin- und herüberlegt, was ich falsch gemacht haben könnte, aber ein Züchter beruhigte mich damals, dass sowas nichts Ungewöhnliches sei.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
23.02.2018, 23:52 Uhr
uli21



Ja, eh - und ich bin grade dabei, irgendwelche aufkeimenden "Schuldgefühle" zu unterdrücken. Smilie
uli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
23.02.2018, 23:51 Uhr
Cristata



Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
23.02.2018, 20:50 Uhr
Rosenfee



Das war bei unseren Kanarienvögeln auch so, Uli. Da kannste nichts machenSmilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
23.02.2018, 17:40 Uhr
teasing georgia



Oh wie traurig, Uli !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
23.02.2018, 11:22 Uhr
uli21



Tja, leider haben die Kleinen nicht überlebt. Die Mutter hat sie zwar versorgt und gut gefüttert, aber trotzdem sind beide leider gestorben, keine Ahnung, was die Ursache war.SmilieSmilie
uli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
09.02.2018, 17:13 Uhr
teasing georgia



Die sehen ja puschelig aus ! Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
09.02.2018, 14:32 Uhr
Rosenfee



Ich würde da auch nicht reingreifen, Uli. Lass die Eier einfach liegen. Vielleicht picken die Altvögel ja noch die Schale als Kalkfutter auf.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
09.02.2018, 13:23 Uhr
Cristata



Was für kleine Flaumfederbällchen! Smilie
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
09.02.2018, 10:53 Uhr
uli21



Heute konnte ich bei meiner Kontrolle einen kurzen Blick erhaschen, die Alten waren kurz weg.
Die Beiden sind ca. 5cm groß.
Ich habe keine Ahnung, was mit den anderen Eiern ist - anscheinend sind die nicht ausgebrütet, ich weiß auch nicht, ob da noch was schlüpft.Smilie
Ich möchte aber nicht dort hingreifen....Smilie
(Das Bild ist so schlecht, weil durch die Wärmlampe alles in Rot getaucht ist)
uli

Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
08.02.2018, 22:38 Uhr
uli21



Das kann schon sein. Aber es ist sowieso, wie es ist.
Ich hätt ihnen natürlich die Eier auch wegnehmen können, aber ich hab sie erst so wirklich registriert, als die Hernne schon draufsaß.Smilie
Und da hab ich es dann nicht mehr zusammengebracht.Smilie
uli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
08.02.2018, 12:43 Uhr
Rosenfee



Wenn mich nicht alles täuscht, stammen die Sittiche ja ursprünglich von der anderen Seite der Erdkugel, und dort ist jetzt Sommer. Vielleicht liegt so eine Ahnung davon noch in den Genen der Vögel.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
07.02.2018, 22:09 Uhr
uli21



Ja, ich weiß auch nicht, wieso die jetzt grade brüten.Smilie
uli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
07.02.2018, 21:54 Uhr
Malva



Jetzt gerade Lütte?! Die spinnen wohl ein bisschen? Wie gut, daß du eine zweite Wärmelampe hast. Ich wünsche alles Gute!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
07.02.2018, 10:52 Uhr
teasing georgia



Ach wie niedlich, um die Jahreszeit ist die Wärmelampe bestimmt nicht verkehrt !
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
07.02.2018, 09:57 Uhr
uli21



Tja, ich weiß auch nicht so recht.... gerade jetzt, wo es doch einigermaßen abgekühlt hat.Smilie
Aber einzelne Eier finde ich eigentlich immer wieder... nur liegen die einfach so herum und werden nicht ausgebrütet. Nur einmal hat ein Pärchen tatsächlich gebrütet, da waren die Eier aber nicht befruchtet.
Nur diesmal sind es nicht welche von den Wellensittichen, sondern die Nymphen.
Jetzt weiß wenigstens, dass es tatsächlich von beiden Geschlechtern welche sind.Smilie Das sieht man bei diesen Vögeln ja nicht so genau - zumindest ICH erkenne es nicht wirklich.
Die saßen übrigens gestern zu zweit in dem Nest und haben die Jungen "bekuschelt".Smilie
uli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
07.02.2018, 09:54 Uhr
Rosenfee



Die haben sich aber eine ungewöhnliche Zeit für ihren Nachwuchs ausgesucht. Eine zusätzliche Wärmelampe ist eine gute IdeeSmilie Unsere Kanarienvögel brauchten damals Jungvögelfutter.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
05.02.2018, 19:26 Uhr
uli21



Wir haben Nymphensittich-Küken. Es sind zwei Stück, die sind ganz wunzig.SmilieSmilie
Hab ich grade entdeckt. Und weil es ja jetzt grade kalt wird, hab ich jetzt über dem Nest eine Extra-Wärmelampe hingehängt. Die Wärmelampe, die sowieso bei den Vögeln hängt, ist ja ziemlich weit entfernt, und es ist ja jetzt nicht wirklich kuschelig da drinnen.Smilie
Jetzt muss ich noch schauen, ob die irgendein Zusatzfutter brauchen, oder die Mutter.
uli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
01.04.2012, 22:16 Uhr
uli21



Ich kenn Vogelmiere, wusste nur nicht, dass du die gemeint hast, mit dem Reinhängen.
Die hab ich auch im Garten und tu sie büschelweise rein.

Ich hab übrigens geglaubt, dass die auch verkauft wird - da gibts ja so eine ähnliche Pflanze, die wird in den Läden verkauft. Das Laub ist nur dunkler und die Pflanze an sich kompakter, dichter.
Ich hab mir immer gedacht, ich kauf doch kein Unkraut im Geschäft....SmilieSmilie

Verflixt, mir fällt der Name jetzt nicht ein....Gollo....irgendwas.....Smilie
uli
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
01.04.2012, 22:12 Uhr
Pru



Leider gar nix mehr, meine Max wohnt ja nicht mehr bei uns, sie war die geborene Mutter und weil wir ihr den Kerl nicht bieten konnten, ist sie umgezogen zu jemandem, der den passenden Mann hatte.Smilie

Also Vogelmiere ist ein Unkraut, das bei uns wächst wie Teufel, ist auch angeblich für Menschen essbar. Ich schau mal, ob ich irgendwo ein Bild finde. Und das Zeug wächst auch im Winter ein bisschen und solange die Tage nicht zu kalt sind, blüht es und trägt Samen sozusagen in einem Rutsch. Also habe ich immer eine ganze Pflanze herausgerupft, gewaschen und in den Käfig gesteckt. Dann hat sie sich drüber her gemacht, die Blüten und Samenstände gesucht - sich dabei sozusagen gleich gewaschen - und mit Wonne verzehrt.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Tiere ]  



www.unser-gartenforum.de

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek